Hauptinhalt

Sanierung Haus Blab

Althaussanierung Blab | 2016

Umbau und Sanierung Haus Blab
Standort: 3385 Markersdorf
Bauherr: Familie Blab
Planung: ab 2012
Fertigstellung: 2016
Nutzfläche: ca. 140 m2
Bilder: Sonja Blab
Ein ehemaliges Bauernhaus wird generalsaniert und den heutigen Wohnbedürfnissen angepasst. Begonnen mit einer Mauertrockenlegung über die Sanierung von Holzdippelbaumdecken in denen jahrelang der Holzwurm seine Nahrung fand, wurde das Haus im Prinzip auf seinen Rohbau reduziert und neu aufgebaut. Die wesentliche Raumstruktur, Öffnungen in der Außenhaut und die Struktur und Form des Daches wurden wie im Bestand belassen bzw. dem Bestand entsprechend erneuert.
Ein wesentliches Augenmerk bei diesem Projekt wurde auf die Verwendung von natürlichen, regionalen und ökologischen Materialien gelegt.

Fassade: Schilfdämmung aus dem Burgenland mit Kalkputz
Innenputz: Lehmputz aus Niederösterreich
statt Wandfliesen: Tadelakt (antiker marokkanischer Kalkputz)
Türen: Massivholztüren Eiche
Fenster: Massivholzfenster Lärche
Terrasse und Zaun: Massivholz Lärche